Timely Translations

Fast Turnaround Translation Services

Lokalisierung

Der Begriff “Lokalisierung” wird am häufigsten in der Übersetzungsbranche verwendet und beschreibt den Vorgang Webseiten, Software, Datenbanken oder technischen Dokumentationen zu lokalisieren. Ziel dieses Prozesses ist es, diese Dokumente sprachlich und kulturell an eine vorgegebene Zielumgebung oder eines Marktes anzupassen. Better Languages betreibt Lokalisierung, bevorzugt jedoch eine umfangreichere Definition:

Nach dem Collins English Dictionary bedeutet Lokalisieren auch „lokal werden bezüglich Einstellungen und Verhaltens“. Diese Definition reicht weit über Wörter auf einer Seite (gedruckt oder im Internet) hinaus; in der Tat umfasst Lokalisierung im Bereich des Übersetzens auch das Verstehen und Anpassen lokaler Gepflogenheiten und Werte.

Vor einiger Zeit wurden wir von einem unserer regulären Kunden angesprochen, eine Bedienungsanleitung, einschlieβlich der Verkabelungsanleitung eines Schukosteckers, für ein elektrisches Produkt zu übersetzen. Da wir nach der Anzahl der Wörter vergütet werden, wäre es leicht gewesen, diese Übersetzung anzufertigen. Jedoch würde dies kein guter Kundenservice sein, denn wie jeder auf dem europäischen Festland weiβ, besitzen die Stecker dort nur zwei Kontaktstifte, und nicht drei. Verkabelungsanweisungen für ein Produkt aus Groβ Britannien würden für das europäische Festland also komplett nutzlos sein.

Informiert Sie Ihre Übersetzungsagentur über derartige Dinge? Wir finden, sie sollte es tun. Wir setzen weitestgehend Übersetzer ein, die im Land der Zielsprache ansässig sind. Damit garantieren wir, dass unsere Übersetzer stets aktuellste Terminologie verwenden und Kultur und Werte des Ziellandes in der Übersetzung berücksichtigen.

Lissabon – Portugal. Haben Sie jemals von der Geschichte gehört, als Opel versucht hat, sein kleinstes Auto names „Nova“ in Portugal zu verkaufen? Nova ist ein sehr schöner Name für ein Auto, nur leider bedeutet „no va“ im Portugiesischen „geht nicht“. Das Auto verkaufte sich nicht, aber die Namensänderung in „Corsa“ erfüllte seinen Zweck und die Autos gingen weg wie warme Semmeln.

Eine andere berühmte Geschichte ist die, über einen Marketing-Slogan für den US-amerikanischen Markt: „nothing sucks like an Electrolux“. Eine tolle Formulierung, nur leider bedeutet das Wort „sucks“ in den USA, dass etwas sehr schlecht ist… Vielleicht ist dies doch nicht der richtige Weg, um ein Produkt zu verkaufen.

Für unsere Übersetzungen setzen wir stets Muttersprachler in der Zielsprache ein, um einen exzellenten Lesefluss und Ausdruck des übersetzten Textes zu garantieren. Beim Übersetzen spielt jedoch auch das Verstehen und Anpassen des Ausgangstextes an die Zielleserschaft eine wichtige Rolle. Bei der Erschlieβung eines neuen Marktes geht es um mehr, als nur darum, eine Pin-Nadel in eine Weltkarte zu stecken und auf das Beste zu hoffen; und genauso ist es auch bei lokalisierten Übersetzungen.

Wir arbeiten mit unseren Kunden als Team zusammen und garantieren Ihnen so Genauigkeit und Exaktheit in all unseren Übersetzungen.