Übersetzung „just in time“

Schnelle Übersetzungsdienstleistungen

Übersetzungsmanagement

Posted 17/08/09

Die Aufgabe des Übersetzungsmanagements im Übersetzungsablauf ist für manche nicht vollkommen verständlich, und so dachten wir, ein kurzer Artikel über das Thema wäre interessant. Es sollte jedoch vorab erwähnt werden, dass das Übersetzen eine maßgeschneiderte Dienstleistung mit unterschiedlichen Projekten und Kundenanforderungen ist. Eine „Standardlösung“ führt im Projektmanagement meist nicht zum gewünschten Erfolg. In unserer Arbeitsweise mit einzelnen Kunden liegt in der Frage, ob das Projekt in eine oder mehrere Zielsprachen übersetzt werden soll, der größte Unterschied. Bei Übersetzungen in eine einzelne Zielsprache bestehen gewöhnlich weniger Textverarbeitungsprobleme, während das Dokument einer Übersetzung in mehrere Zielsprachen sehr wahrscheinlich vom Projektleiter entsprechend vorbereitet bzw. formatiert werden muss. Zudem dient der Projektleiter als Bindeglied zwischen Kunden und Projektteam und behandelt Fragen zum Text sowie allfällige Änderungen. In manchen Fällen muss der Kunde im Laufe des Projekts Änderungen am Quelltext vornehmen, und oft haben Übersetzer oder Korrektoren Fragen zum Text.
Hier bei Better Languages wird die Rolle eines Übersetzungsmanagers oder Projektleiters sehr geschätzt: Obwohl er / sie selbst nicht übersetzen oder Korrektur lesen muss, benötigt ein Übersetzungsmanager dennoch erstklassige linguistische Kenntnisse, ein tiefes Verständnis des Aufgabenbereichs und das erforderliche Auftreten, mit Endkunden sicher und gut umzugehen. Dass bei einem Projekt manchmal etwas nicht nach Plan verläuft, lässt sich nicht vermeiden. Was tun, wenn ein Übersetzer während des Projekts ernstlich krank wird, wenn Übersetzer nicht erreicht werden können, weil sie auf Urlaub oder mit anderen Projekten beschäftigt sind? Die Lösung derartiger Probleme gehört zum normalen Aufgabenbereich eines Übersetzungsmanagers, der Endkunde bemerkt eventuelle Schwierigkeiten gewöhnlich nicht.
Wir vertreten die Ansicht, dass das Problem des Kunden auch unser Problem ist. Aus diesem Grund besitzen unsere Projektleiter eine dynamische und optimistische Einstellung. Vor einigen Monaten zum Beispiel erhielten wir einen Anruf einer Firma, die nach einer Lösung für eine große Übersetzung in eine einzelne Zielsprache mit einem sehr knappen Abgabetermin suchte, und von einem anderen Übersetzungsbüro im Stich gelassen worden war. Unsere Antwort: „Natürlich können wir Ihnen weiterhelfen.“. Wir konnten das Projekt termingerecht liefern und erhielten einen sehr zufriedenen neuen Kunden.
Wir bearbeiten eine Vielzahl von Dateiformaten und stellen auch Desktop-Publishing in den meisten Designformaten in einer großen Auswahl von Sprachen zur Verfügung. Unsere Projektleiter nehmen sich stets Zeit und Mühe, die genauen Anforderungen zu verstehen und liefern in Zusammenarbeit mit dem Projektteam Übersetzungen hoher Qualität.

Kommentare sind geschlossen.